ABEL HP – Filtertuchreinigung

Die Anwendung

Kammer- oder Membranfilterpressen sind auch heute noch die oftmals beste Möglichkeit, Schlämme und Suspensionen zu entwässern. Dem Nachteil des diskontinuierlichen Betriebs steht ein zumeist höherer TS-Gehalt des Filterkuchens gegenüber. Eingesetzt werden Kammer- oder Membranfilterpressen in nahezu allen Industriebereichen, speziell dort, wo hoch abrasive Schlämme zu entsorgen sind. Kammer- und Membranfilterpressen bestehen aus mehreren mit Tüchern bespannten Filterplatten. Abhängig vom Schlamm und vom verwendeten Filtertuch müssen die Tücher in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, um die Entwässerungsleitung der Presse aufrecht zu erhalten.

Die ABEL-Lösung

Abel bietet für die Reinigung der Filtertücher von Kammer- und Membranfilterpressen schon seit mehr als 30 Jahren Hochdruck-Plungerpumpen an. Hierbei handelt es sich primär um Triplex-Pumpen, deren Plunger mit 120 ° Kurbelversatz laufen und so zusammen mit einem vorgespannten Membranpulsationsdämpfer für eine geringe Restpulsation sorgen. Für die spezielle Anwendung der Filtertuchreinigung stehen elektropneumatische oder elektrohydraulische 3/2-Wegeventile zur Verfügung. Beim Wechsel der Waschvorrichtung von einer Filterplatte zur nächsten wird das 3/2-Wegeventil auf Bypass geschaltet. Dadurch ist sichergestellt, dass das Waschwasser erst dann wieder zu den Düsen gepumpt wird, wenn die Waschvorrichtung mit dem Abspritzen der nächsten Filterplatte beginnt. Ein mechanisches Feinregulierventil ermöglicht darüber hinaus eine Feineinstellung des gewünschten Düsendrucks.

Weitere Informationen

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Anfrage

Pumpenanfrage

Anfrage

Pumpenanfrage

Weiteren Informationen

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns bei Ihnen.

Referenzen